Campingversicherung

Aus Das Versicherungs Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Campingversicherung deckt Schäden ab, die an Wohnwagen und Mobilheimen, Zelten und ähnlichen Gegenständen, elektrischen Geräten und sonstigem Inventar entstehen. Für Gegenstände, die nicht zum originären Campinginventar gehören, sind Zusatzversicherungen erforderlich.

Versichert sind Schäden, die sich aus Raub, Einbruch/-Diebstahl, räuberischer Erpressung, Hagel, Blitzschlag, Feuer u.ä. ergeben. Ein erweiterter Schutz gegen Überschwemmung muss meist zusätzlich abgeschlossen werden.

Voraussetzung für das Greifen der Versicherung ist, dass der Wohnwagen fest auf einem offiziellen Campingplatz untergebracht ist, wobei der Versicherungsschutz oft nur dann gültig ist, wenn der Campingplatz in Deutschland liegt. Der gelegentliche Campingurlaub an wechselnden Urlaubsorten ist nicht versichert. Die Höhe der Prämie wird mittels des aktuellen Zeitwerts des Objekts bestimmt.

Persönliche Werkzeuge