Versicherung

Aus Das Versicherungs Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Versicherung ist ein Leistungsversprechen für den Schadenfall, im Fall der Lebensversicherung für den Todes- und Erlebensfall. Nach Dieter Farny: "Deckung eines im einzelnen ungewissen, insgesamt geschätzten Mittelbedarfs auf der Grundlage des Risikoausgleichs im Kollektiv und in der Zeit. Oder: Transfer einer Wahrscheinlichkeitsverteilung von Schäden vom Versicherungsnehmer auf den Versicherer gegen Zahlung einer (tendenziell) festen Prämie." Kommt dieser Transfer durch freiwillige Entscheidungen zustande, spricht man von Individualversicherung (Privat-, Vertragsversicherung). In der Sozialversicherung hingegen erfolgt der Beitritt im wesentlichen kraft Gesetzes und hat somit Zwangscharakter.


Siehe auch Versicherungsunternehmen.

Persönliche Werkzeuge